Die JFG Online
Herzlich Willkommen

Hier werden Sie in Zukunft alle Neuigkeiten

über die JFG und Mannschaften Finden

FC Bavaria Isengau – zugegeben, das klingt ein bisschen altbacken. Doch was
dahinter steckt, das hat es in sich. Drei Fußballvereine bündeln ihre Kräfte und beschreiten einen neuen Weg in Sachen Jugendarbeit, der weit über das bekannte Modell „Spielgemeinschaft“ hinausgeht. Breite und Spitze! Optimale Förderung
von talentierten
Spielern direkt vor der Haustür und die Chance für möglichst viele Jugendliche, möglichst lange auf ihrem Level Sport zu treiben.
Zum gemeinsamen Konzept von
VfL Waldkraiburg, SV Weidenbach und SV Aschau passt der „Panther“ im Logo.

Niemand müsste mehr dem verlorenen DFB-Stützpunkt nachtrauern, wenn die Junioren-Förder-Gemeinschaft zum großen Sprung ansetzt. Dass das Konzept aufgeht, dafür stehen die Macher des ambitionierten Projekts, die großen fußballerischen Sachverstand und viel Erfahrung in der Führung von Vereinen einbringen, vor allem aber die Bereitschaft, sich in den Dienst einer gemeinsamen Sache zu stellen.

Stadt-Land-Konflikte, alte Streitigkeiten und Rivalitäten, Konkurrenzdenken und Kompetenzgerangel...

Vieles hätte gegen eine Zusammenarbeit sprechen können. Doch kleinkarierte Kirchturmspolitik haben die Väter der JFG keinen Raum gelassen. Das macht diese Initiative so bemerkenswert. Weit über den Bereich des Sports hinaus. Denn während manche Vereine sich schon schwer dabei tun, gemeinsam ein Fest oder einen Ball zu organisieren und Erlöse oder Defizit gerecht zu verteilen, machen es die Fußballer

vor: Gemeinsam geht es besser! Das gilt nicht nur auf dem grünen Rasen.